Sonnenhoroskop

Du möchtest kein Sonnenhoroskop mehr verpassen? Dann melde dich hier gratis und unverbindlich für unseren PranaHaus-Newsletter an.

Was ist eigentlich ein Sonnenhoroskop?

Der Mond und die Planeten bilden täglich neue Konstellationen. Sie zeigen an, welche Aktivitäten gerade günstig sind, wo Gefahren lauern und welche Chancen sich auftun. Die Sonne aber nimmt jedes Jahr zur selben Zeit die gleiche Position ein. Für gut vier Wochen bleibt sie in einem Tierkreiszeichen (Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische) und wechselt es immer um den 20./21. eines Monats. Sie ist die Kraft, die unveränderlich im Hintergrund wirkt. Ihre Schwingung bestimmt das Sonnenhoroskop.

Die Sonne schenkt uns also, je nach Tierkreiszeichen, eine Art Grundmelodie, die einer Zeit ihre Besonderheit gibt. Die Wirkung der Planeten macht den Zeitraum individuell. Alles zusammen macht die Qualität dieser Zeit aus und wird im Sonnenhoroskop beschrieben.

Symbol für das Sternzeichen Zwillinge

Zwillinge-Zeit

Das nächste Sonnenhoroskop erhältst du exklusiv als Newsletter-Abonnent!

Zum Newsletter anmelden