Sternenhimmel

Sonnenhoroskop von Barbara Arzmüller

Stier-Zeit 2021 – für Genuss und Erfolg

19.04.2021 um 22:35 Uhr bis 20.05.2021 um 21:38 Uhr

Stier-Zeit

Die Schönheit des Lebens zu genießen, dazu ruft die Sonne auf, wenn sie im Tierkreiszeichen Stier steht. Es ist die Zeit, in der die Natur zu ihrer schönsten Blüte erwacht. Noch ist nichts selbstverständlich. Winter und Kälte liegen vielen noch in den Knochen. Daher wirkt das Aufblühen in dieser Phase des Jahres besonders tief aufs Gemüt. Mit allen Sinnen zu genießen wiegt derzeit mehr als Aufgaben abzuarbeiten und für die Zukunft vorzusorgen.

Am 19. April ist es so weit: Die Stier-Zeit beginnt. Mit der Sonne zieht auch Merkur in dieses Zeichen ein. Die Konjunktion von Sonne und Merkur macht unkritisch der eigenen Meinung gegenüber, lässt aber mit großem Engagement die Standpunkte diskutieren.

Eine romantische Verliebtheit schenken Venus und Uranus, die am 23. April eine Konjunktion bilden. Ein Augenblick genügt, um Freude und Liebe aufblitzen zu lassen. Das Leben wirkt unendlich schön.
Mars zieht an diesem Tag in den Krebs. Bis Mitte Juni bleibt er hier und lässt die Aktivitäten etwas gemächlicher werden. Das Handeln wird gefühlsbetont.

Brillante Ideen tauchen bei der Konjunktion Merkur-Uranus am 24. April auf. Es ist eine gute Zeit, um sich Themen vorzunehmen, für die eine Lösung dringend nötig ist. Die Einfälle sprudeln wie von selbst.

Gegen eine Wand laufen lässt diesen schönen Schwung Saturn. Er bildet am 25. April ein Quadrat zu Venus und Merkur, was sowohl in der Liebe als auch im Beruf Enttäuschungen bringen kann. Was gerade noch so vielversprechend wirkte, muss jetzt beweisen, ob es der Realität standhalten kann, ob die Details geprüft sind und ob es umsetzbar ist. Immerhin: Was diese Prüfung besteht und die Widerstände überwindet, darauf ist Verlass.

Zu Diplomatie und Charme drängen Merkur und Venus schon seit Tagen. In der Nacht zum 26. April wird ihre Konjunktion exakt. Beide Planeten stehen im Stier und unterstützen das Suchen nach genussvollen Momenten. Die schönen Seiten des Lebens zu entdecken, ist in der Berufswelt gerade genauso wichtig wie im Privatleben. Gespräche verlaufen freundlich, manchmal seicht, aber immer so, dass es keine verbalen Verletzungen gibt. Damit lassen sich Gräben überwinden.
Erotisch und leidenschaftlich macht der Vollmond im Skorpion am 27. April.

Mit einer überbordenden Fantasie lassen Merkur und Neptun agieren. Sie bilden am 30. April ein Sextil und können Lösungen träumen lassen. Visionen und spirituelle Erfahrungen sind möglich. Gleichzeitig steht die Sonne in Konjunktion zu Uranus und macht extrem erfinderisch. Durch nichts lässt man sich einengen, weder durch Regeln noch durch Traditionen.

Wirtschaftliche Erfolge fördert das Trigon von Merkur und Pluto am 2. Mai. Überzeugend und kraftvoll kann sich durchsetzen, wer sich traut zu reden.

Sehnsüchte und Träume regen Venus und Neptun an. Ihr Sextil wird am 3. Mai exakt und lädt ein, sich voller Hingabe der Liebe und der Kunst zu widmen. Gleichzeitig steht Merkur im Quadrat zu Jupiter, was leichtlebig und leichtsinnig macht. Ernüchternd wirkt dazu das Quadrat von Sonne und Saturn, das ebenfalls an diesem Tag exakt wird. Überwunden geglaubte Hemmungen können erneut auftauchen, auch neue Blockaden zeigen sich. Der Reiz ist mit Merkur-Jupiter groß, die Schwierigkeiten nicht wahrhaben zu wollen, doch eine dauerhafte Klärung bringt es, sich anzuschauen, was stört und sich mit Hilfe von Venus-Neptun mit den inneren Kämpfen zu versöhnen.

Locker drauflos plaudern lässt Merkur, wenn er ab 4. Mai in den Zwillingen steht. Hier bleibt er ziemlich lange, nämlich bis Mitte Juli. In diesen Wochen kann es auch schüchternen Menschen leichter fallen, Kontakt zu finden.

Karmisch verbundene Paare können um den 6. Mai zueinander finden und ihre tiefe Liebe neu entdecken. Venus und Pluto stehen im Trigon und lösen diese magische Anziehungskraft aus.
Die Liebe des Augenblicks zu genießen, dazu ruft das Quadrat von Venus und Jupiter am 8. Mai auf. Unbeschwertheit in Beziehungen und Freude am Flirten vermittelt Venus noch stärker, wenn sie ab 9. Mai für knapp vier Wochen in den Zwillingen steht.

Einen guten Neuanfang macht der Neumond im Stier am 11. Mai möglich. Alte Sorgen lassen sich abwerfen, neue Visionen entwickeln.
Zukunftsweisend wirkt auch das Sextil von Mars und Uranus, das am 12. Mai gradgenau wird. Sich jetzt von der Intuition leiten zu lassen und dabei auch mal ungewöhnliche Wege zu gehen, führt zu goldrichtigen Entscheidungen. Merkur und Saturn stehen an diesem Tag im Trigon und helfen dabei, nichts zu übersehen und auf jedes noch so kleine Detail zu achten.

Spirituelle Kräfte lassen sich am 13. Mai intensiv wahrnehmen. Sonne und Neptun bilden an diesem Tag ein Sextil und öffnen die Sinne für die Helfer aus der geistigen Welt. Es ist eine gute Gelegenheit, um Unterstützung zu bitten – auch für Hilfsorganisationen. Die Rufe werden gehört.
Jupiter steht in den Fischen. In der Nacht zum 14. Mai zieht er für fast drei Monate in dieses Tierkreiszeichen und löst einen weiteren Schub an Spiritualität, Hilfsbereitschaft und Verständnis aus. Die Welt kann es brauchen.

Macht und Einfluss vermehren sich unter dem Trigon Sonne-Pluto, exakt am 17. Mai. Engagiert und überzeugend können Projekte durchgesetzt und umgesetzt werden. Es ist ein idealer Zeitpunkt, um sich die eigenen Ziele vorzunehmen und sie auszuweiten.

Für ein friedliches und ehrliches Miteinander sorgen Venus und Saturn, deren Trigon am 20. Mai gradgenau wird. Treue und Verlässlichkeit gewinnen an Bedeutung. Versprechen, die jetzt gegeben werden, haben Bestand.
An diesem Tag endet die Stier-Zeit – die Sonne zieht in die Zwillinge.

Lassen Sie die sinnliche Freude, die die Stier-Zeit so herrlich vermitteln kann, in Ihr Leben Einzug halten. Das Sehen, Riechen, Hören, Schmecken und Fühlen tut nicht nur dem Körper gut, sondern schenkt auch Seele und Geist tiefe und schöne Erfahrungen.

Eine genießerische Stier-Zeit wünscht Ihnen

Ihre Barbara Arzmüller

©Barbara Arzmüller 2021
Barbara Arzmüller

Barbara Arzmüller

Jahrgang 1960, Fische mit Aszendent Schütze, ist Dipl.-Ing. Innenarchitektin, Autorin und Astrologin.

Eine praktische Art von Energiearbeit stellt sie in ihren Büchern und CDs vor:

  • 12 Schätze der Seele
  • Dein Zuhause als Spiegel deiner Seele
  • Ein guter Platz zum Leben
  • Chakren- und Farbmeditationen 2 CDs
  • Energie- und Schutzschilde - Das Malbuch
  • Energie- und Schutzschilde
  • Leuchtende Chakren
  • Sensible Menschen - Gute Wege zu Wohlstand und Wert
  • Sensible Menschen - Gute Wege zum Schützen und Stärken
  • Das Licht der Farben und Chakren
  • Wie innen, so außen
  • Tempel der Seele
Nähere Informationen dazu sowie zu Beratungen, Seminaren, Familienstellen, Astrologie und Feng Shui finden Sie auf ihrer Homepage:

Bücher von Barbara Arzmüller

Barbara Arzmüller

Leuchtende Chakren

€ 9,95

Barbara Arzmüller

Leinwand „Spiritualität“

€ 7,49 € 14,95

Barbara Arzmüller

Leinwand „Partnerschaft & Mutter Erde“

€ 7,49 € 14,95

Barbara Arzmüller

Chakren- und Farbmeditationen 2 CDs

€ 15,00