Bunter Altar zu Mabon mit Obst, Gemüse, Kerzen, Edelsteinen, Räucherwerk, Blumen, Federn und mehr
Bunter Altar zu Mabon mit Obst, Gemüse, Kerzen, Edelsteinen, Räucherwerk, Blumen, Federn und mehr

Mabon am 23.09.
Feiere die Fülle mit dem Erntedankfest!

Mabon markiert den Übergang vom Sommer zum Herbst. Nun ist Gelegenheit, dankbar innezuhalten und auf die empfangenen Gaben der letzten Monate zurückzublicken.



Was ist Mabon?

Mabon ist eines der acht sogenannten "Sabbate" oder Jahreskreisfeste, die im Einklang mit den Jahreszeiten und der Natur zelebriert werden. Mabon findet normalerweise um die Herbst-Tagundnachtgleiche herum statt, also um den 21. und 23. September auf der Nordhalbkugel.

Das Fest Mabon ehrt den Übergang vom Sommer zum Herbst und ist eine Zeit der Ernte und des Dankes für die Früchte der Erde. Es wurde in den modernen neopaganen Traditionen entwickelt und hat keine direkte historische Verbindung zu den antiken keltischen oder germanischen Bräuchen, obwohl es Elemente aus verschiedenen vorchristlichen Kulturen aufgreift.

Während Mabon gefeiert wird, können Rituale, Zeremonien und Feiern abgehalten werden, um die Erntesaison zu würdigen, die Balance zwischen Licht und Dunkelheit zu erkennen und die Energie des abnehmenden Sonnenlichts zu ehren. Typische Aktivitäten können das Sammeln von Erntegaben, das Durchführen von Ritualen zur Wertschätzung der Natur und der Gottheiten, das Anzünden von Kerzen und das Teilen von Mahlzeiten mit Gemeinschaften umfassen.

Es ist wichtig zu betonen, dass Mabon und andere neopagane Feste je nach Tradition und individueller Praxis unterschiedlich gefeiert werden können. Die modernen Interpretationen und Rituale von Mabon können stark variieren, da sie von den spirituellen Überzeugungen und Vorstellungen der Menschen beeinflusst werden, die es feiern.

Einen Altar errichten

An Mabon kannst du mehrere Rituale durchführen wie zum Beispiel deinen persönlichen Altar erstellen. Wo du deinen Altar (oder mehrere) aufstellst, bleibt ganz dir überlassen. Meist wird dafür ein ruhiger Ort gewählt, an den du dich zurückziehen und meditieren kannst. Es kommt auch vor, dass man den Altar bewusst in einem umtriebigen Bereich der Wohnung aufstellt, um ihn voll ins Leben im Haus zu integrieren. Als Basis kann ein kleiner Tisch, ein Schränkchen, eine Fensterbank oder ein Regalbrett dienen. Vielleicht möchtest du auch nicht, dass jeder sofort deinen Altar entdeckt. Dann kannst du ihn z.B. in einer Box, einer Schublade oder auf einem Einlegeboden im Schrank verstecken. Für die Gestaltung gibt es kein Richtig oder Falsch – wichtig ist, dass nur Dinge darauf stehen, die du gerne magst.

Häufige Bestandteile von einem Altar:

  •  2 weiße Kerzen (oder eine weiße und eine Kerze in einer Farbe, die mit dem aktuellen Zweck korrespondiert).
  • Fotos (Ahnen, Familie), Götterfiguren oder Bilder (auch selbst gemalt) von Göttern oder der Natur, Tageskarte aus einem Tarot-Deck, besondere, persönliche Gegenstände.
  • Blumen und/oder Naturmaterialien wie Muscheln, Federn, Steine oder Holzstücke.
  • Du kannst eine Tischdecke (farblich dem Anlass oder der Jahreszeit entsprechend) benutzen, musst es aber nicht. Gerade wenn Haustiere oder kleine Kinder da sind, können manche Dinge auch ungeeignet sein.

Welche Rituale gibt es zu Mabon?

An Mabon gibt es eine Vielzahl von Ritualen. Hier sind einige Beispiele für Rituale, die an Mabon durchgeführt werden können und dir helfen können, deinen persönlichen Altar zu gestalten:

Unsere Kerzen für deinen Altar

Unsere Edelsteine für deinen Altar

Unser Räuchersortiment für deinen Altar

Holy Smokes Blue Line Räucherstäbchen „Weihrauch“

Inhalt: 0.05 kg (1 kg = € 179,80)

€ 8,99

Holy Smokes Blue Line Räucherstäbchen „Weihrauch“

Inhalt: 0.01 kg (1 kg = ab € 200,00)

Ab € 2,00

Holy Smokes Räucherstäbchen „Ambrosia“, 12er-Set

Inhalt: 0.12 kg (1 kg = € 208,33)

€ 25,00

Palo Santo Räucherstäbchen

Inhalt: 0.01 kg (1 kg = ab € 299,00)

Ab € 2,99

Räucherstäbchen „Goloka Nag Champa“

Inhalt: 0.016 kg (1 kg = ab € 109,38)

Ab € 1,75

Räucherstäbchen „Satya Sai Baba Nag Champa“

Inhalt: 0.015 kg (1 kg = ab € 150,00)

Ab € 2,25

Räucherstäbchen „Weißer Salbei“

Inhalt: 0.01 kg (1 kg = ab € 295,00)

Ab € 2,95

Harzmischung „Königsweihrauch“

Inhalt: 0.03 kg (1 kg = € 333,00)

€ 9,99

Oman Weihrauch „Red Hojari“

Inhalt: 0.025 kg (1 kg = € 399,60)

€ 9,99

Räuchermischung „Hausräucherung“

Inhalt: 0.033 kg (1 kg = € 272,42)

€ 8,99

Räuchermischung „Medizin-Buddha“

Inhalt: 0.02 kg (1 kg = € 799,50)

€ 15,99

Räuchermischung „Mondgöttin“

Inhalt: 0.02 kg (1 kg = € 799,50)

€ 15,99

Tipp
Räuchermischung „Reinigung“

Inhalt: 0.02 kg (1 kg = € 499,50)

€ 9,99

Weißer Salbei

Inhalt: 0.08 kg (1 kg = ab € 161,88)

Ab € 12,95

Weißer Salbei 3 Stück, klein

Inhalt: 0.05 kg (1 kg = € 259,00)

€ 12,95

Weißer Salbei, lose

Inhalt: 0.025 kg (1 kg = € 260,00)

€ 6,50

Weitere Altar-Gegenstände