Sternenhimmel

Sonnenhoroskop von Barbara Arzmüller

Skorpion-Zeit 2023 – Zeit der Umwälzung

23.10.2023 um 18:22 Uhr bis 22.11.2023 um 15:04 Uhr

Skorpion-Zeit

Die Sonne im Skorpion treibt dazu an, in den Tiefen der Seele zu gründeln – genauso, wie auch die Natur in dieser Jahreszeit nach innen geht. Es gehört zur Qualität von Menschen mit Skorpion-Sonne, dass sie keine Scheu vor Verrottung und Zerfall haben. Mit wissenschaftlichem Forschungsdrang betrachten sie auch das Unschöne und Problematische. Und: Sie können es heilen.

Klarheit und Sachlichkeit prägen den Beginn der diesjährigen Skorpion-Zeit. Die Sonne zieht am 23. Oktober in dieses Tierkreiszeichen und bildet bereits einen Tag später, also am 24. Oktober, ein Trigon zu Saturn. Damit wird nach Kriterien der Vernunft gehandelt. Langfristigkeit und Dauer stehen im Fokus.

Nach schnellen Erfolgen lässt die Opposition von Mars und Jupiter streben, die in den Tagen um den Vollmond am 28. Oktober wirksam ist. Mars hält sich, genau wie die Sonne, im Skorpion auf und treibt den Ehrgeiz an. Da wird schon mal, um eines kurzfristigen Gewinnes wegen, jede Moral beiseite gefegt.

Der Vollmond dieses Tages steht im Stier und wird von einer partiellen Mondfinsternis begleitet, was die eigentlich gemütliche Wirkung dieses Mondes etwas verdüstert. Genuss um jeden Preis muss es heute sein.

Aggressivität und Selbstsucht nehmen an Fahrt auf. Bis zum Monatsende laufen Merkur und Mars eng zusammen durch den Skorpion. Am 29. Oktober wird ihre Konjunktion exakt, dann steht auch Merkur in Opposition zu Jupiter. Die Ursache für Streit und Ärger liegt oftmals in Angeberei und Hitzköpfigkeit.

Herrlich verliebt macht das Trigon von Venus und Uranus am 31. Oktober. Die günstige Verbindung der beiden Planeten verbreitet eine so fröhliche Atmosphäre, dass sogar mancher Ärger aus den Vortagen vergessen werden kann. Begegnungen mit anderen Menschen werden durch spontane Wortwechsel und charmante Flirts zu wunderbaren Erlebnissen.

Leichtigkeit macht Spaß, doch hat sie auch ihre Schattenseiten. Beides ist am 3. November zu spüren, wenn die Sonne eine Opposition zu Jupiter bildet und gleichzeitig Venus in Opposition zu Neptun steht. Dadurch kann die Fantasie in Wunschträume abdriften und aus eigentlich schönen Ideen weltfremde Ideologien werden lassen. Zudem legt am 4. November die Merkur-Uranus-Opposition die Nerven blank. Mit plötzlichen Absagen und ärgerlichen Planänderungen ist zu rechnen. Den Tag am besten nicht zu voll packen mit festen Terminen!

Eine gute Zeit für Liebe und Erotik verspricht das Trigon von Venus und Pluto am 6. November. Insbesondere karmisch verbundene Paare zieht es zueinander. Die Magie der Liebe wirkt.

Für Versöhnung und Verständnis steht das Trigon von Merkur und Neptun, das am 7. November exakt wird. Es macht das Denken fantasievoll und die Sprache poetisch. Ab dem 8. November steht Venus in der Waage. In den kommenden vier Wochen lässt sie Wert legen auf Harmonie und Eleganz im Umgang miteinander.

Genauigkeit und Ehrgeiz kennzeichnen den 9. November, an dem Merkur und Pluto ein Sextil bilden. Der Drang nach Erkenntnissen ist immens. Es wird geforscht, gelernt und auch in den Tiefen der Psyche geschürft. Ausgezeichnete Ergebnisse lassen sich erzielen. Dieser Tag bietet eine gute Möglichkeit, um sich Ziele zu setzen und sie zu kommunizieren. Die Durchsetzungskraft ist hoch.

Die Zweifel wachsen, wenn Merkur ein Quadrat zu Saturn bildet. Dies ist am 10. November der Fall, der Tag, an dem Merkur in den Schützen zieht. Schon Kleinigkeiten können die Laune verderben. Schlechte Erfahrungen aus früheren Tagen kommen hoch und machen zu schaffen.

Hektik kennzeichnet die Monatsmitte. Am 11. November wird die Opposition zwischen Mars und Uranus exakt, die gleich über mehrere Tage Unruhe verbreitet. Die Gereiztheit steigt und führt zu Unfällen und Affekthandlungen. Wer bereits eine aggressive Grundstimmung hat, kann sie nur schwer beherrschen.

Der Neumond im Skorpion am 13. November übernimmt das Thema der Ungeduld, denn auch Sonne und Mond bilden nun eine Opposition zu Uranus. Jede Faser scheint nach Rebellion, Freiheit und Unabhängigkeit zu rufen. Die Gefahr ist groß, auch das über Bord zu werfen, was eigentlich verlässlich ist und sich bewährt hat.

Gute Gespräche sind um den 15. November möglich. Merkur und Venus stehen über mehrere Tage im Sextil zueinander und fördern charmante Umgangsformen. Das Denken wird optimistischer. Es wird weniger über Probleme als über Möglichkeiten gesprochen. Gemeinsam lassen sich gute Wege finden. Sehr günstig ist diese Zeit auch, um schöne Dinge einzukaufen. Vielleicht jetzt schon an Weihnachtsgeschenke denken!

Von Idealismus und Tatkraft getragen sind diese Tage außerdem. Sonne und Mars stehen eng zusammen und bilden am 17. November ein Trigon zu Neptun. Am 18. November wird die Konjunktion von Sonne und Mars gradgenau. Viel Gutes kann in diesen Tagen in die Wege geleitet und erschaffen werden. Spirituelle Ziele lassen sich umsetzen. Heilende Kräfte breiten sich aus.

Der Unternehmungsdrang steigt nochmals an, wenn am 20. November die Sonne ein Sextil zu Pluto bildet und am 22. November Mars im Sextil zu Pluto steht. Unermessliche Kraftreserven werden frei. Jetzt lassen sich auch schwierigste Vorhaben durchführen. Auch die Fähigkeit zur Regeneration wächst. An diesem 22. November allerdings zieht die Sonne weiter in den Schützen und beendet damit die Skorpion-Zeit.

Mit Sonne, Merkur und Mars im Skorpion ist der Herbst besonders stark von diesem Tierkreiszeichen geprägt. Sich der skorpionischen Herausforderung hinzugeben und die eigenen Abgründe zu beobachten, kann sehr heilsam sein. Es lenkt den Blick weg von den Fehlern der anderen, hin zu den eigenen Verletzungen – und dies ist der Schlüssel zu einer tiefgreifenden Versöhnung.

 

Eine erkenntnisreiche Skorpion-Zeit wünscht euch

Barbara Arzmüller


©Barbara Arzmüller 2023
Barbara Arzmüller

Barbara Arzmüller

Jahrgang 1960, Fische mit Aszendent Schütze, ist Dipl.-Ing. Innenarchitektin, Autorin und Astrologin.

Eine praktische Art von Energiearbeit stellt sie in ihren Büchern und CDs vor:

  • Die 7 Energien in dir – das Workbook
  • 12 Schätze der Seele
  • Dein Zuhause als Spiegel deiner Seele
  • Ein guter Platz zum Leben
  • Chakren- und Farbmeditationen 2 CDs
  • Energie- und Schutzschilde - Das Malbuch
  • Energie- und Schutzschilde
  • Leuchtende Chakren
  • Sensible Menschen - Gute Wege zu Wohlstand und Wert
  • Sensible Menschen - Gute Wege zum Schützen und Stärken
  • Das Licht der Farben und Chakren
  • Wie innen, so außen
  • Tempel der Seele
Nähere Informationen dazu sowie zu Beratungen, Seminaren, Familienstellen, Astrologie und Feng Shui finden Sie auf ihrer Homepage:

Bücher von Barbara Arzmüller

Tipp

Barbara Arzmüller

Leuchtende Chakren

€ 9,95

Barbara Arzmüller

Chakren- und Farbmeditationen 2 CDs

€ 15,00

Barbara Arzmüller

Dein Zuhause als Spiegel deiner Seele

€ 21,95