Brennnessel, Samen

€ 3,49

€ 4,99  (Du sparst 30%)

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachte den Mindestbestellwert in Höhe von € 25,00

lieferbar
Artikel-Nr.: 3726800

Für die meisten Menschen ist die Brennnessel ein lästiges Unkraut, aber vor allem ist sie eine schmackhafte Heilpflanze. Die einjährige Kleine Brennnessel ist zierlicher und zarter in ihrer Gestalt als Ihre Schwester, die große Brennnessel (Urtica dioica) - dafür brennt sie bei Berührung noch intensiver. Von Mai bis November blüht die blätterreiche Pflanze mit eher unscheinbaren grünlich-weißen Blütchen, die in hängenden Ähren angeordnet sind und vom Wind bestäubt werden. Sie wächst als einjährige krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 60 Zentimetern.

Anzucht: Im Haus ist die Anzucht aus Samen das ganze Jahr über möglich. Ideal ist allerdings eine Anzucht zum Jahresbeginn. Legen Sie die Samen zunächst für eine Woche in den Kühlschrank, um die Keimfähigkeit anzuregen. Drücken Sie das Saatgut dann im Abstand von einem Zentimeter nur wenig auf feuchte, ungedüngte Anzucht- oder Kräutererde und bedecken Sie es nur leicht mit dem Erdsubstrat. Decken Sie das Anzuchtgefäß mit Klarsichtfolie ab, die Sie mit Löchern versehen. So ist die Erde vor Austrocknung geschützt.

Standort: Brennnesseln mögen sonnige Standorte zur Blütenentwicklung und für kräftige Blätter, kommen aber auch an schattigen Stellen gut zurecht.

Pflege: Die Urtica urens ist recht anspruchslos und kommt mit jeder Bodenqualität zurecht.

Im Winter: Säen sich im Folgejahr neu aus.

Samen: 150 (Samenfestes Saatgut) / Botanischer Name: Urtica urens