Die Sterbestunde

Die Sterbestunde

€ 13,95

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachte den Mindestbestellwert in Höhe von € 25,00

nur noch geringe Menge vorrätig
Artikel-Nr.: 4394700

Hans Stolp hat viele Jahre als Krankenhauspfarrer an den Betten von sterbenden Menschen gesessen. Er hat unzählige Hände gehalten und zahllose Tränen getrocknet. Er hat Trost gespendet, Mut gemacht und Hoffnung vermittelt.

In diesem Buch hat er sein ganzes Erfahrungswissen gesammelt und seine berührendsten Erlebnisse niedergeschrieben. Es gibt kaum ein vergleichbares Werk, in dem der Leser so Anteil nehmen kann und so unmittelbar in die letzten Momente eines Menschen eingebunden ist.

Die „Sterbestunde“ ist eine heilige Stunde, die es achtsam und behutsam zu verbringen gilt. Es gibt Unerledigtes aufzuarbeiten, Streit zu beenden oder Verzeihung zu gewähren. Für alle Prozesse am Ende eines Lebens gilt es: Stille einkehren zu lassen und innere Ruhe zu bewahren. Hans Stolp beschreibt in allen Einzelheiten, wie diese Prozesse so heilsam und harmonisch wie möglich verlaufen können.

Ein bewegendes Buch!

160 Seiten, Broschur

Buchempfehlung

Liebe Leserinnen und Leser des PranaHauses,

wenn ich einen Menschen kenne, der an zahllosen Betten von sterbenden Männern und Frauen gesessen und mit großer Liebe und tiefer Hingabe diese Menschen in den letzten Stunden ihres Lebens begleitet hat – so ist dies Hans Stolp. Als Krankenhaus-Seelsorger hat er viele bewegende Erfahrungen gesammelt und weiß daher um die heiligen Momente der Sterbestunde. Alle Prozesse, die sich um das "Mysterium des Todes" herum abspielen, werden in diesem neuen Buch von Hans Stolp mit großer Einfühlsamkeit dargelegt. Doch es beschreibt nicht nur das Ablegen der vergänglichen physischen Hülle, sondern weist auch auf die "Welt hinter dem Schleier".

Es ist das Besondere dieses Werkes, dass seine Leser auf ehrfürchtige und achtsame Weise erfahren, was die Seele erlebt, wenn sie gerade ihren letzten Erdenkörper verlassen hat. Aus diesen ersten zarten Erfahrungen leuchtet das heilende geistige LICHT auf und erhellt die Geheimnisse des Überganges von der materiellen in die feinstoffliche Welt. Man erspürt als Leser, dass hier nicht jemand spricht, der angelesenes Bücherwissen weitergibt, sondern ein Wissender, der die Weisheit aus einer höheren QUELLE empfangen hat!

Ich freue mich sehr, dass Hans Stolp den Mut gehabt hat, seine tiefsten inneren Einsichten und Erkenntnisse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In all seiner Ehrfurcht und Bescheidenheit eröffnet er so seinen Lesern Zugang zu diesem heiligen Moment des Überganges in ein höheres Reich. Es ist ihm gelungen, mit seinem wunderbaren Werk "Die Sterbestunde" allen Menschen Hoffnung und Trost zu schenken.

Ich kann den Leserinnen und Lesern des PranaHauses dieses inspirierende und so überaus wertvolle Buch mit freudigem Herzen empfehlen!

In Liebe und geistiger Verbundenheit

Ihre Erica Meli