Blaue Kornblume, Samen

€ 4,99

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert in Höhe von € 25,00

nur noch geringe Menge vorrätig
Artikel-Nr.: 3716600

Die wilde Art prägt im Sommer ganze Landstriche mit ihrem unverwechselbaren Blau. Ihre zarten Stängel verzweigen sich innerhalb einiger Wochen zu einer schlanken Sommerblume mit einer Höhe bis zu 80 Zentimetern. Der offene Blütenstand wird von einem Kranz steriler Röhrenblüten umgeben, der bei wild blühenden Kornblumen immer blau ist; bei den Züchtungen für naturnahe Gärten aber auch weiß, rosa, rot, violett oder sogar schwarz gefärbt sein kann. Diese Ziersorten haben allerdings keine Heilwirkung. Kornblumen werden gerne von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen angeflogen. Sie eignen sich gut als Schnittblumen für frische Gebinden und auch für Trockensträuße.

Anzucht: Ab März können Kornblumen auf der Fensterbank vorgezogen werden. Verteilen Sie die Samen auf feuchtem Anzuchtsubstrat und bedecken Sie sie nur wenig mit Erde. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass, indem Sie am besten mit einem Wasserzerstäuber täglich nachfeuchten. Die Keimdauer beträgt zwei bis vier Wochen. Decken Sie das Anzuchtgefäß mit Klarsichtfolie ab, die Sie mit Löchern versehen. So schützen Sie die Erde vor Austrocknung. Alle zwei Tage sollten Sie die Folie für 2 Stunden entfernen. Das beugt einer Schimmelbildung auf der Anzuchterde vor. Stellen Sie das Gefäß an einen hellen, warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Sobald sich das zweite Blattpaar zeigt empfiehlt es sich, die kleinen Keimlinge zu vereinzeln. Sobald keine Nachtfröste mehr drohen, können die Jungpflanzen an ihren endgültigen Platz im Staudenbeet verpflanzt werden. Zwischen März und Juli können Kornblumen auch direkt ins Beet gesät werden. Wenn Sie die Aussaattermine staffeln, verlängern sich die Blütezeit. In warmen Gegenden lohnt es sich, Kornblumen im September für eine frühe Blüte im nächsten Jahr auszusäen.

Standort: Kornblumen lieben sonnige Plätze und einen durchlässigen, nährstoffarmen Boden.

Pflege: Schneiden Sie Verblühtes regelmäßig ab. Dann treiben Kornblumen immer wieder neue Blüten aus. Aus vertrockneten Blüten können Sie zudem Samen für das kommende Jahr gewinnen.

Im Winter: Kornblumen sind einjährig und werden im kommenden Jahr neu ausgesät.

Samen: ca. 1000 (Samenfestes Saatgut) / Botanischer Name: Centaurea cyanus