Und wenn es doch etwas Schlimmes ist?

€ 16,99

lieferbar
Artikel-Nr.: 7803100

Ein Mann, der sicher ist, einen Herzinfarkt zu bekommen – und fast stündlich seinen Blutdruck misst. Eine Frau, die bereits als Kind Angst vor dem Sterben hatte, oder eine junge Mutter, die befürchtet, dass ihr Kind an einer schweren Krankheit leiden könnte. Wenn sich Ängste vor Krankheiten und die Furcht vor Ansteckung zum Selbstläufer entwickeln, wird das nicht nur für die Betroffenen problematisch. Krankheitsängste sind vielseitig und weit mehr als Hypochondrie oder krampfhaftes Googeln nach Diagnosen, denn oft verdecken sie ungelöste Konflikte wie unverarbeitete Trauer oder ein schlechtes Selbstwertgefühl.

240 Seiten, Broschur