PranaHaus-Kongress 2018
"Heilendes Bewusstsein"

16. und 17. Juni 2018 – in Freiburg

1.
PranaHaus-Kongress 2018 Heilendes Bewusstsein

Liebe PranaHaus-Kundinnen und –Kunden,

der Mensch ist keine hochentwickelte Maschine, sondern eine vielschichtige Ganzheit aus Körper, Seele und Geist. Es treten immer neue Krankheitsbilder auf, die ihre Ursachen oft tief in der Psyche vergraben haben und mit den bisherigen Behandlungsmethoden nicht geheilt werden können. Eine wahre und nachhaltige Heilung hat mit Kraftfeldern, mit Energien und Schwingungen zu tun, die zum großen Teil auf einer feinstofflichen Ebene den gesamten Menschen beeinflussen. Dabei gilt es zu erkennen, dass diese an sich neutralen Felder, positiv (heilsam) oder negativ (schädigend) geprägt werden können.
Nur wer die geistigen Gesetzmäßigkeiten von Gesundheit und Krankheit versteht, vermag die wunderbaren Heilkräfte der Energie-Medizin segensreich für sich zu nutzen!
Lassen Sie sich von unseren Referenten inspirieren und motivieren, ein neues heilendes Bewusstsein zu erschaffen, um so Ihrer Gesundheit und Ihrem Heilungsweg neu zu begegnen.

Ihr PranaHaus

Unsere Referenten am 1. Tag, Samstag, 16. Juni

Peter Michel gründete 1981 den Aquamarin Verlag, in dem er die Werke zahlreicher bedeutender Heiler und Heilerinnen der letzten Jahrzehnte veröffentlichte. Er ist selber als Autor tätig zu den Themen Heilung, spirituelle Philosophie und interreligiöser Dialog. Zusammen mit Katarina Michel hat er drei Bücher über die Zukunft des Heilens publiziert.

Katarina Michel arbeitete als Moderatorin für das Slowakische Fernsehen und baute das Bach-Blüten-Center in Prag auf. Heute ist sie in eigener Praxis für ganzheitliches Bewusstsein und Meditation in Konstanz tätig und leitet ein Zentrum für alternative Heilverfahren.

Lothar Hollerbach praktiziert seit über 35 Jahren als Facharzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren, Umweltmedizin; Schwerpunkte sind Anthroposophische Medizin, spirituelle Medizin und chinesische Medizin. Er verfügt über ein umfassendes Wissen auf dem Gebiet ganzheitlicher Ansätze und therapiert schon seit langem in seiner Praxis in Heidelberg u.a. mit Quantenmedizin und Mitochondrientherapie.

Ruediger Dahlke ist als Seminarleiter und Vortragender international tätig. Er entwickelte die ganzheitliche Psychosomatik (Krankheit als Symbol) und bildet darin aus. Seine Bücher liegen in 28 Sprachen vor. Sein Bestseller Peace Food machte den veganen Lebensstil populär. Er lebt in der Schweiz und arbeitet im Seminar-Zentrum TamanGa in der Südsteiermark.

Ralph Skuban ist promovierter Politikwissenschaftler und Buchautor. Er leitete über zwei Jahrzehnte lang eine Einrichtung für Demenzkranke. Die intensiven Begegnungen mit Alter und Krankheit, dem zerfallenden Geist und Tod des Menschen führte ihn zur Mystik des Ostens, insbesondere zur Philosophie und Praxis des Yoga. Ralph Skuban publiziert Bücher, hält Vorträge und Seminare zu Themen der spirituellen Philosophie.

Zum Seitenanfang

Unsere Referenten am 2. Tag, Sonntag, 17. Juni

Robert W. Haas, Jahrgang 1958, wohnt in einem kleinen Dorf in der Nord-Ost-Schweiz. Als Manager arbeitete er fast zwanzig Jahre in der pharmazeutischen Industrie – bis zum Burnout. Dann entdeckte er seine Gabe und beschloss, erkrankte Tiere mit energetischen Behandlungen zu unterstützen. Er selbst betrachtet sich nicht als „Heiler“, sondern als „Behandler“. Der „große Heiler“ ist jemand anderes, und die wirkliche Heilung kommt schlussendlich vom Behandelten.

Burkard Hickisch ist Ernährungsexperte, Bestsellerautor und Musiker. Seit 2008 hat er maßgeblich zur Verbreitung des grünen Smoothies im deutschsprachigen Gebiet beigetragen. Zusammen mit dem Wiener Arzt Christian Guth hat er den Bestseller zu den grünen Smoothies verfasst und die Ernährungsinnovation einem breitem Publikum bekannt macht.

Li Wu ist Doktor der Traditionellen Chinesischen Medizin und Akupunktur. In Deutschland führt er eine Naturheilpraxis in München. Er wurde am weltberühmten Shaolin-Kloster ausgebildet und studierte später an der Universität Peking. Dr. Li Wu ist Qi-Gong-Meister und leitet das Naturheilkundliche Forschungsinstitut München.

Urs Gisler verfügt über 35 Jahre Erfahrung im Geistigen Heilen und war über 20 Jahre Mitglied der "National Federation of Spiritual Healers" (NFSH) in England. Mehrjährige Ausbildung als Atemtherapeut und I Ging-Berater. Über zwanzig Jahre Gruppenleiter für Meditation, feinstoffliches Wahrnehmungstraining und Geistiges Heilen. Dipl. Physiotherapeut, Dipl. Akupunkteur und Herbalist und seit über 20 Jahre Leiter eines Therapiezentrums in der Region Zürich.

Vadim Tschenze Vadim Tschenze arbeitet als Geistheiler und Schamane. Er ist international als Autor, Medium und TV-Berater tätig, hält Workshops und Seminare in den Bereichen Schamanisches Heilen, Geistheilen und Kräuter-Heilkunde und leitet in der Schweiz eine Akademie zur Ausbildung in seinen Heilungswegen.


Zum Seitenanfang
bla

Programmablauf

1. Tag, Samstag, 16.Juni

ab 10 Uhr Einlass

10:30 – 11:45
Begrüßung Dr. Peter Michel, danach

Dr. Katarina & Dr. Peter Michel: 12 Gesetze des Heilens
Bei der Erforschung der tieferen Ursachen von Krankheiten zeigen sich immer wieder bestimmte Gesetzmäßigkeiten, die es für eine langfristige Heilung zu beachten gilt. Die Referenten erklären zwölf dieser Gesetze und ihre mögliche Anwendung im täglichen Leben.

11:45 – 13:00
Dr. med. Lothar Hollerbach: Die Bedeutung von Licht und Bewusstsein in der Mitochondrientherapie
Mitochondrien sind die Energieproduzenten des Körpers. ihre Funktionsstörung ist die Ursache für die häufigsten Zivilisationserkrankungen. Heute geht es um die Kraft des Bewusstseins, das durch Lichtinformation die Mitochondriensteuerung jeder Körperzelle beeinflusst.

PAUSE

14:00 – 15:30
Dr. Ruediger Dahlke: Was bedeutet Heil-werden? Erfahrungen aus 40 Arztjahren
Die Schulmedizin kümmert sich um die Pathogenese, den Weg ins Krankwerden. Ruediger Dahlke hat sich in seinen 40 Arztjahren ergänzend dazu vor allem um Wege der Heilung gekümmert, die Salutogenese. Wie sich diese beiden Wege ergänzen und zu einer nachhaltigen ganzheitlichen und auf Wachstum und spirituelle Entwicklung zielenden Medizin und entsprechenden Synergien bewirkenden Medizin zusammenfügen, wird er in seinem Vortrag darstellen. Der Bogen spannt sich von der Philosophie der „Schicksalsgesetze“ über die Krankheitsbilder-Deutung im Sinne von "Krankheit als Symbol" bis zu den „Säulen der Gesundheit“ mit „Peace-Food“-Ernährung und Fasten, Bewegung und Entspannungs-Meditationen.

15:30 – 16:45
Dr. Ralph Skuban: Pranayama – Die heilsame Kraft des Atems
In vielen Kulturen spielt der Atem eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Heilung zu suchen. Er wird als eine Brücke verstanden, die den Körper mit dem Geist verbindet, das Materielle mit dem Spirituellen. Wo der Atem geht – im Yoga nennt man ihn „Prana“ – da geht auch das Leben. Wenn man sich dem Atem bewusst zuwendet, entstehen Vitalität, Entspannung und Heilung in einem umfassendend verstandenen Sinne. Ralph Skuban hat sich intensiv mit „Pranayama“, der Atemtradition des Yoga, beschäftigt und wird darüber in seinem Vortrag nicht nur sprechen, sondern auch ein paar einfache Übungen vorstellen.

17:00 – ca. 18:15
Podiumsdiskussion mit Ruediger Dahlke - Katarina und Peter Michel - Ralph Skuban

Zum Seitenanfang

2. Tag, Sonntag, 17.Juni

Einlass 9:30 Uhr

10:00 – 11:00
Robert W. Haas: Tiere heilen
Tiere und Menschen sind Seelenwesen, doch mit ein paar kleinen Unterschieden. Und sie sind auf eine ganz besondere Art und Weise miteinander verbunden. Energetische Heilung ist bei Tieren daher leicht anders: unverblümt, ehrlich und direkt, denn Tiere spielen einem nie etwas vor. Robert Haas erlernte Healing Touch for Animals®, entwickelte sich dabei weiter und stellt Ihnen heute vor, was er dabei von den Tieren selbst lernte.

 

11:00 – 12:20
Burkhard Hickisch: Lebendige Nahrung und kraftvolle Lebensweise (mit Verkostung)
Wie können wir uns so ernähren, dass wir mit unserer Nahrung echte Lebensenergie aufnehmen und uns gesund und lebendig fühlen? Burkhard Hickisch erklärt, warum die grünen Smoothies viel mehr sind als ein neuer Ernährungstrend. Unsere Zellen leben vom Licht und die grünen Moleküle der Pflanzen versorgen uns als Verbindungsglied zwischen Sonnenlicht und Materie mit dem Licht, das wir als Körper-Geist-Wesen brauchen.

PAUSE

13:00 – 14:30
Wu Li Prof. TCM Uni Yunnan: Die Organuhr und die 5-Elemente-Lehre
Psychosomatische Beschwerden sind Warnsignale und weisen uns darauf hin, dass wir wieder mehr auf den eigenen Körper, auf unsere innere Uhr hören sollten. Unser TCM-Experte Li Wu erklärt, auf welche Organe Beschwerden zu bestimmten Tageszeiten verweisen, wann welche Behandlungen am wirkungsvollsten sind und wann jeweils die beste Zeit für Arbeits- oder Ruhephasen ist.

14:30 – 15:30
Urs Gisler: Geistige Heilung – 7 Schritte zum heilenden Feld
Wer als Heiler wahrhaft eingestimmt ist auf die Kraft des Geistes, der kann auf vielen verschiedenen Bahnen diese heilende Energie zu den Menschen bringen. Urs Gisler spricht heute über: Heilung und Inspiration. Sieben Schritte zum heilenden Feld. Mit praktischen Übungen, um das Geistige Heilen anzuwenden.

15:30 – 16:30
Vadim Tschenze: Schamanisch-russische Heilkunde
Der spirituelle Therapeut und Geistheiler Vadim Tschenze benutzt seit vielen Jahren altes Wissen aus dem Schatz des russischen Schamanismus zur Behandlung seiner Patienten. Er wurde von seiner Großmutter Baba Walja in dieses Wissen eingeweiht. Sein Praxisprogramm umfasst Gebete, Räuchern, Geheimrituale der Vetucha sowie russische Kräuter- und Edelsteinheilkunde.

Zum Seitenanfang

Tickets

Samstag
1-Tagesticket – Frühbucher: 199 Euro (219 CHF) / danach 249 Euro (275 CHF)
– Frühbucher-Preis bis inklusive: 04.05.2018

Schnellansicht
Sonntag
1-Tagesticket – Frühbucher: 149 Euro (169 CHF) / danach 199 Euro (225 CHF)
– Frühbucher-Preis bis inklusive: 04.05.2018

Schnellansicht
Samstag und Sonntag
2-Tagesticket - Frühbucher: 275 Euro (299 CHF) / danach 349 Euro (385 CHF)
– Frühbucher-Preis bis inklusive: 04.05.2018

Schnellansicht

Zum Seitenanfang

Freiburg - Ein Ort, von dem wichtige Impulse ausgehen

Die Messe Freiburg ist Impulsgeber für Menschen und Märkte und einer der bedeutendsten Marktplätze der Region. Kluge Köpfe kommen und bleiben in der Münsterstadt, die Lebensqualität ist hoch, wie sonst kaum irgendwo in Deutschland, und die wirtschaftliche Entwicklung Freiburgs verläuft seit Jahren positiv. Hier ist es, wo die Sonne am meisten scheint, die Menschen zu den kommunikativsten des Landes gehören, die Küche allseits gelobt wird und bei aller Beschaulichkeit der Badener ein weltoffener Menschenschlag zuhause ist, den die Nähe zur Schweiz und zu Frankreich längst zu wahren und weltoffenen Europäern gemacht hat.

Zum Seitenanfang

Newsletter bestellen und die nächste Bestellung portofrei erhalten.

Kundenservice: +49 (0)761 / 55 75 81 20 – Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr


Bestellannahme: 0180 / 500 15 17* – Montag bis Samstag von 7:00 bis 23:00 Uhr

(*€ 0,14/Min. a.d. Festnetz, max. € 0,42/Min. a.d. Mobilfunk.)

PranaHaus-Katalog

PranaHaus-Katalog

Entdecken Sie den neuen PranaHaus-Katalog. Den Katalog können Sie kostenfrei und unkompliziert online anfordern.

Jetzt Katalog anfordern

Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen

Der Online-Shop von PranaHaus wird betrieben durch: PranaHaus GmbH, Wöhlerstraße 1, D-79108 Freiburg
© pranahaus.de | Impressum | Datenschutz | AGB | Verbraucherinformation | Sitemap
*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der PranaHaus GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucherinformationen und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Dieser Vorteil ist mit anderen nicht kombinierbar, nicht für preisgebundene Artikel, nicht für Artikel aus unserem E-Book-Shop https://pranahaus.e-bookshelf.de/ gültig und nicht auf andere übertragbar. Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands; gültig auch für preisgebundene Artikel. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.