Shoyoroku
Von Wolfgang Walter, E'un-Ken (Wolke der Weisheit)

Shoyoroku Nr. 60


Nicht-Tun

WW: Ryu Tetsuma kam zu Isan. Isan sagte: „Alte Kuh, du bist gekommen!“ Ryu-Tetsuma sagte: „Demnächst findet das große Fest auf dem Berg Tai statt. Geht Ihr dorthin, Meister?“ Isan legte sich nieder und streckte sich aus. Darauf ging Ryu-Tetsuma weg.

Diop: Ich meinte eigentlich ein Beispiel zu dem Satz: „Wenn unnütze Sachen den Geist nicht vernebeln, ist dies des Menschen glücklichste Zeit.“

WW: Aber dies ist ein Beispiel dazu.

Diop: Das verstehe ich nicht. Isan beleidigt die Frau und bezeichnet Sie als alte Kuh.

WW: So dürfen Sie das nicht sehen. Ryu war eine Frau und eine ehemalige Schülerin von Meister Isan. Ihr Beiname Tetsuma bedeutet soviel wie „die eiserne Mühle“ oder „eiserner Mühlstein“, weil sie wie ein Mühlstein alle Illusionen zermahlen hat. Eines Tages kommt Ryu zu Isan und der sagt: „Du alte Kuh, du bist gekommen.“ Die Bezeichnung „alte Kuh“ finden wir im Westen beleidigend, aber im Buddhismus wird dies nicht als negativ empfunden. Buddha selbst soll sich als „Ochsenkönig“ bezeichnet haben. Als Isan dies sagte, hatte er natürlich die Wesensnatur dieser Frau im Blick, in der es kein Kommen und Gehen gibt und fordert sie augenblicklich zum Duell heraus. Tetsuma pariert jedoch den Schlag geschickt und sagt: „Demnächst findet das große Fest auf dem Berg Tai statt. Geht Ihr dorthin, Meister?“ Sie meint, demnächst ist Verwirklichung.

Diop: Welchen Berg meint sie damit?

WW: Sie spricht vom Berg Gotai, der Manjushri geweiht ist. „Geht Ihr auch dahin?“ Sie sehen also, Isan spricht von „Kommen“ und Tetsuma von „Gehen“. Ein Gespräch auf höchstem Niveau. Die Frage, die eigentlich dahintersteckt: Wie verwirklichen wir unsere Wesensnatur, in der es kein Kommen und Gehen gibt, in diesem Augenblick? Das ist eine wirklich schwerwiegende Frage.

Diop: Isan legte sich nieder und streckte sich aus.

WW: Er macht einfach ein kleines Nickerchen. Ich bin bereits da, drückt Isan damit aus. Alles Kommen und Gehen ist vollständig vergessen. Nicht ein Hauch von Erleuchtung bleibt zurück. Das ist wahres Zen.

Diop: Sie meinen, sich niederzulegen und gemütlich auszustrecken reicht aus, um die Wesensnatur zu verwirklichen?

WW: Ja, vollkommen. Wir müssen nichts hinzutun oder erklären. Es ist so, wie es ist, nichts weiter. Aus diesem Grund rate ich meinen Schülern manchmal, sich in den Zustand zu begeben, in dem sie sind, wenn sie ins Bett gehen, um zu schlafen. Gedanken und Bilder ziehen vorbei, doch sie sind nicht mehr wichtig und ich mache mich nicht mehr fest daran. Alles geschieht ganz natürlich und zwanglos. Und plötzlich ist unser Ich eingeschlafen. Das ist Meditation. Dann wird unser Leben einfach sein und selbst die Meditation wird etwas ganz Natürliches werden. Isan hat es uns vorgemacht.

©PranaHaus GmbH

Persönlichen Newsletter bestellen und die nächste Bestellung portofrei erhalten.

Kundenservice: +49 (0)761 / 55 75 81 20 – Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr


Bestellannahme: 0180 / 500 15 17* – Montag bis Samstag von 7:00 bis 23:00 Uhr

(*€ 0,14/Min. a.d. Festnetz, max. € 0,42/Min. a.d. Mobilfunk.)

PranaHaus-Katalog

PranaHaus-Katalog

Entdecken Sie den neuen PranaHaus-Katalog. Den Katalog können Sie kostenfrei und unkompliziert online anfordern.

Jetzt Katalog anfordern

Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen

Der Online-Shop von PranaHaus wird betrieben durch: PranaHaus GmbH, Wöhlerstraße 1, D-79108 Freiburg
© pranahaus.de | Impressum | Datenschutz | AGB | Verbraucherinformation | Sitemap
*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der PranaHaus GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucherinformationen und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Vorteile sind nicht mit anderen kombinierbar und nicht auf andere übertragbar. Die Gratisgeschenk-, Rabatt- und Gutscheinaktionen gelten zudem nicht für preisgebundene Artikel, nicht für Artikel von Aura-Soma®, nicht für Artikel aus unserem E-Book-Shop und nicht für Reisen. Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Ein Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.