Namasté (CD)

€ 19,95

lieferbar
Artikel-Nr.: 3416500

Mit Ihrem Debut Album begrüßen Anna und Shem nicht nur speziell spirituell orientierte Kreise. Ihre Musik ist sowohl Lebensweg als auch Brückenschlag zwischen Welten, die nicht nur einschlägige Mantra Fan Herzen höher schlagen lässt. Sie vermag auch die Herzen der Menschen anderer Kulturen und Welten liebevolll zu öffnen, um Raum für Gemeinschaft und Heilung zu erwirken. Anna und Shem verbinden traditionelle Mantren, spirituelle und sinngebende Inhalte mit zeitgemäßer Songwriter Pop Art.

CD, 61 Minuten

Produktempfehlung

Liebe Hörerinnen und Hörer,

kennen Sie das? Sie lauschen einer Musik und plötzlich beginnt Ihr Herz schneller zu schlagen? Es fühlt sich an, als wenn die Seele sich erhebt und es kommen sogar Tränen des Glücks? Das mag pathetisch klingen, doch genau das erlebe ich, wenn ich diese CD höre. Schon beim ersten Anhören bekam ich eine Gänsehaut. Die Melodien, die Stimmen und das Herzvolle darin berührten mich ummittelbar und tief.

Nun war ich neugierig auf die Menschen, die so herzöffnende Musik machen: Anna & Shem fanden im Frühjahr 2017 über eine gemeinsame Freundin zusammen, die sie nahezu bedrängte, sich musikalisch kennenzulernen. Sie war der festen Überzeugung, dass ihre Stimmen wunderbar zusammenpassen würden. Und so war es auch, sie harmonierten von Anfang an perfekt miteinander! Beide spielen Gitarre und singen und fühlen die Musik als ihren Lebensweg. Diese CD ist nicht nur für Mantra-Fans, sondern ebenso für Menschen, die spirituelle, sinngebende und herzberührende Musik lieben. Gönnen Sie sich diesen Genuß und hören Sie selbst!

Ihre Susanne Dau

Infos zum Autor

Anna und Shem

harmonierten von Anfang an stimmlich perfekt und fühlten sich durch die Musik sofort miteinander verbunden. Ihre Stimmen klangen einander so unglaublich vertraut, dass auch ihre Herzen mit einander im Einklang waren. So verbanden sie ihre Kräfte und erstellten ihr erstes Album Namasté, um ihre Musik in die Welt zu tragen. Inzwischen erschien ihr zweites Album "Shambho". Möge ihre Musik heilen und Brücken zwischen Menschen, Kulturen und Welten schlagen.