Kolloidales Silizium (CD)

€ 19,99

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachte den Mindestbestellwert in Höhe von € 25,00

lieferbar
Artikel-Nr.: 7921100

Die Musik auf dieser CD arbeitet mit der Schwingungsfrequenz von reinem Silizium, die jede noch so kleine Zelle im menschlichen Organismus erreicht. Das ist vergleichbar mit der Wirkung feinster Partikel von kolloidalem Silizium. Sie stärken die Zellgesundheit von Haut, Haar, Knorpel und Knochen, unterstützen die Elastizität der Blutgefäße und des Bindegewebes sowie die Erdung bei Meditationen, helfen bei der Ausleitung von Aluminium oder Blei und sorgen allgemein für Halt und mehr Lebensqualität. Die verwendeten Frequenzen gehen in Resonanz mit dem natürlichen Siliziumanteil im Körper – durch wundervolle Klänge, die Entspannung, Harmonie und Ruhe bringen!

  • Anbindung an die Erde (30:04)
  • Anbindung an den Himmel (30:24)
  • Meditation Bergkristall (18:20)

Das achtseitige Booklet enthält eine gechannelte Botschaft der SPIEGEL-Bestsellerautorin und erfolgreichen Heilerin Pavlina Klemm sowie drei Meditationen. Das dritte Stück eignet sich besonders gut für die Arbeit mit Bergkristallen und erleichtert die Aktivierung der Kristallsonne im Herzen.

Mit der Liebesschwingung 528 Hertz zur DNA-Reparatur und einem Heilsymbol für die Verstärkung des Energieflusses.

Audio-CD, ca. 79 Minuten

Infos zum Autor

Michael Reimann,

1951 in Berlin geboren, studierte an der Kölner Musikhochschule Dirigieren und Chorleitung. Bekannt wurde er durch seine Solo-Konzerttätigkeit als Multi-Instrumentalist, als Obertonsänger und Fachautor. Er war Darsteller beim Saarländischen Rundfunk, Lehrbeauftragter der Saarbrücker Musikhochschule und arbeitete unter anderen mit Joachim-Ernst Berendt und Christian Bollmann zusammen. Seit 1987 gibt er Konzerte und Seminare in ganz Europa. Studienreisen führten ihn nach Bali, Indien und Japan. Neben mehreren Büchern veröffentlichte er zahlreiche CDs, teilweise in Zusammenarbeit mit Jeanne Ruland, Wolfgang Saus, Shantidevi und Kerstin Simoné.

Pavlina Klemm,

wurde im Jahr 1970 in der Tschechischen Republik im Riesengebirge geboren. Als 19-Jährige kam sie nach München, wo sie heute noch lebt und arbeitet. Schon als kleines Kind hatte sie Kontakt zur Lichtwelt, und als junge Erwachsene war ihr absolut klar, in welche Richtung sich ihr Lebensweg entwickeln würde. 1999, kurz vor der Zeitenwende, begann sie, intensiv mit alternativen Heilmethoden zu arbeiten. Durch die Arbeit mit der heilenden universellen Energie entwickelten sich bei ihr nicht nur heilerische Fähigkeiten, sondern es erhöhte sich auch ihre Anbindung an die Lichtwelt und das Engelreich. Dank dieser Anbindung sieht sie es heute – neben der Arbeit in ihrer Heilpraxis – als ihre größte Aufgabe an, Informationen über die kosmischen und universellen Gesetze weiterzugeben. Das erste Ergebnis ihrer gechannelten Kontakte ist das Buch »Lichtbotschaften von den Plejaden«.

Ihre Heilarbeit in der eigenen Münchener Praxis ist zum großen Teil intuitiv und immer individuell. Sie begleitet ihre Klienten bei der spirituellen Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Dabei setzt sie nicht nur ihre Ausbildungen als Lebens-Energie-Beraterin nach Körbler und Reconnective Healing Practitioner nach Eric Pearl ein, sondern auch ihre Schulungen durch Andrew Blake für Quantenheilung und als Medium der geistigen Welt durch Doreen Virtue, aber ebenso russische Heilmethoden und anderes mehr. Sie hält regelmäßig Seminare in München und Prag.

Pavlina wird auch weiterhin über spirituelle kosmische Gesetze, ihre Komplexität und ihren direkten Einfluss auf unsere menschliche Gesellschaft schreiben, denn wie sie selbst sagt: »Das Lehren und Erkennen der universellen Gesetze ist so unendlich wie das Universum selbst. Es bringt Freude, Bewusstwerden, Frieden und Reinheit im Herzen.«