Kolloidales Eisen (CD)

€ 19,99

lieferbar
Artikel-Nr.: 7777000

Stärke den freien Willen und die Selbstbestimmtheit

Die Musik auf dieser CD arbeitet mit der Schwingungsfrequenz von reinem Eisen, die jede noch so kleine Zelle im menschlichen Organismus erreicht. Das ist vergleichbar mit der Wirkung feinster Partikel von kolloidalem Eisen. Zu wenig Eisen schwächt das Immunsystem, fördert Vergesslichkeit, kann zu Kopfschmerzen, Depressionen, Atemnot, Schilddrüsenproblemen und Schlafstörungen führen. Eisen transportiert über das Blut den Sauerstoff im Körper und ist damit ein natürliches „Beatmungsmittel“. Die verwendeten Frequenzen gehen in Resonanz mit dem Eisenanteil im Körper und erhöhen die Sensibilität in feinstofflichen Bereichen – durch wundervolle Klänge, die Entspannung bringen.

Audio-CD, ca. 76 Minuten

Infos zum Autor

Michael Reimann,

1951 in Berlin geboren, studierte an der Kölner Musikhochschule Dirigieren und Chorleitung. Bekannt wurde er durch seine Solo-Konzerttätigkeit als Multi-Instrumentalist, als Obertonsänger und Fachautor. Er war Darsteller beim Saarländischen Rundfunk, Lehrbeauftragter der Saarbrücker Musikhochschule und arbeitete unter anderen mit Joachim-Ernst Berendt und Christian Bollmann zusammen. Seit 1987 gibt er Konzerte und Seminare in ganz Europa. Studienreisen führten ihn nach Bali, Indien und Japan. Neben mehreren Büchern veröffentlichte er zahlreiche CDs, teilweise in Zusammenarbeit mit Jeanne Ruland, Wolfgang Saus, Shantidevi und Kerstin Simoné.