Das E.V.A.-Projekt (Kartenset)

€ 34,95

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert in Höhe von € 25,00

lieferbar
Artikel-Nr.: 7888400

Dieses Spiel beantwortet die Bestseller-Frage: "Wer bin ich und wenn ja, wieviele?" auf spannende und originelle Art. Nicht theoretisch, sondern als lebendiges Schauspiel auf der Bühne des eigenen Lebens.

Die 36 Karten geben den zwei, drei und noch viel mehr "Seelen" in unserer Brust Gestalt, indem sie als archetypische Figuren wie "Inneres Kind", "Weise Alte" oder "Kämpferin" auftreten; sie bilden Grundgefühle wie Freude, Wut und Angst ab und soziale Rollen wie Partnerin, Kollegin oder Mutter. Alle zusammen formen sie mit ihren unterschiedlichen Perspektiven und Ansprüchen, ihren Stärken und Schattenseiten das, was wir ICH nennen.

Man kann mit den Karten auf die übliche Art orakeln und legen, aber man kann sie auch als Stellvertreter in einer Aufstellung erleben, indem man sie als Figuren in einen "Bühnenraum" stellt. So ist dieses Spiel sowohl für den privaten Bedarf geeignet als auch für den therapeutischen Bereich.

Sich in seiner ganzen Vielfalt kennen und annehmen zu lernen und falls nötig Bewegung ins Spiel des Lebens zu bringen, macht flexibler im Denken und lässt uns souveräner und stimmiger handeln.

Box mit 36 Karten (10,5 x 14,8 cm) und Buch, 224 S., farbig illustriert, gebunden

Infos zum Autor

Marlies Holitzka
ist NLP-Trainerin und ausgebildet in Systemischer Familien- und Organisationsberatung und als Coachin für Persönlichkeitsentwicklung und Führungskompetenz tätig.

Klaus Holitzka
ist freischaffender Künstler und leitet gemeinsam mit seiner Frau Marlies Seminare. Neben seinen Illustrationen in Büchern über Zen, das chinesische I-Ging und dem "Tao Te King" gibt es von ihm umfangreiche Veröffentlichungen zum Thema "Mandalas".